Wer Berge liebt, wird Bruneck lieben! Im Norden ragt der Alpenhauptkamm in den Himmel, im Süden das UNESCO Welterbe Dolomiten und mittendrin liegt gut versteckt die Bike-Homebase Bruneck. Hier biken wir nicht nur in alle 4 Himmelsrichtungen, sondern am Hausberg Kronplatz auch auf 18 Traumtrails. Von leicht bis Legende, denn hier oben erwartet uns der Südtiroler Signature Trail Herrensteig. Und zahlreiche Touren durchs grüne Pustertal. So viele gute Gründe, warum Bruneck auf deiner MTB-Bucket List stehen sollte …

Bruneck Biken © wisthaler.com
© wisthaler.com

Dem Südtiroler Alpencharme kann man sich hier kaum entziehen. Das UNESCO Welterbe Dolomiten direkt vor der Nasenspitze und das geniale Bike-Revier Plan de Corones mit 18 Trails vorm Lenker. Von der Bike-Homebase Bruneck aus bikest du in alle Himmelsrichtungen – in die schroffe Bergwelt der Zillertaler Alpen, in die Dolomiten oder entlang des Pustertals. Neben dem Pustertaler Radweg gibt es auch Familienrouten durchs Ahrntal zu entdecken, ebenso wie neue MTB-Touren in den Ferienorten Pfalzen und Percha. Und natürlich dürfen Klassiker wie eine Tour zum Antholzer See und zum Pragser Wildsee auch nicht fehlen.

Südtirol PUR: 5 Gründe für einen MTB-Urlaub in Bruneck

Die Bikeabenteuer werden anschließend bei einem Espresso in der lebenswertesten Kleinstadt Italiens nachbesprochen und unter einer gestreiften Markise bei alpin-mediterranen Südtiroler Spezialitäten schon Jene für den nächsten Tag geplant. Im Mountainbikeurlaub in Bruneck erlebst du Südtirol pur – hier sind 5 gute Gründe, die für einen Mountainbike Urlaub in Bruneck sprechen:

  1. Herrnsteig – die Legende (9km / 1.300 Hm / Schwierigkeit mittel). Dieser Dolomiten-Singletrail in der Region San Vigilio Dolomites ist Kult. Der alpine und natürliche Signature Trail der Extraklasse bringt vor allem versierte Biker zum Dauergrinsen. Zum Einstieg des Herrnsteig am Hausberg Kronplatz auf 2.275 m Seehöhe geht‘s per Bergbahn – unterwegs warten neben jeder Menge Flow mit Hans & Franz zwei tolle Trail-Varianten.
Herrnsteig © wisthaler.com
Signature Trail der Region und Singletrail-Legende Herrnsteig © wisthaler.com
  1. Architektonische Meisterwerke auf 2.275 m Höhe: neben dem WOW-Panoramablick auf die Berge Südtirols und dem Einstieg in jede Menge Touren & Trails, sollte man sich am flachen Gipfel des Kronplatz auch Zeit nehmen für einen Kulturabstecher in die zwei einzigartigen Gipfelmuseen: das Messner Mountain Museum designed by Zaha Hadid und das außergewöhnliche Lumen Museum der Bergfotografie. Ein Berg- & Architekturerlebnis für die ganze Familie. Einfach absteigen und eintauchen – es lohnt sich!
Lumen Museum am Kronplatz © Tobias Köhler
TIPP: Bikepause im Lumen Museum der Bergfotografie auf 2.275 m © Tobias Köhler
  1. Pusterer Tirtlan – eine der typischsten Südtiroler Spezialitäten des Pustertal. Dabei handelt es sich um eine Art runde Krapfen, original gefüllt mit Spinat und Topfen heute vielerorts auch mit spannenden Variationen wie Nüssen oder Mohn. Denn die Kombination Bike & Kulinarik ist einfach unschlagbar und gehört im Mountainbike Urlaub in Italien dazu wie das Amen zum Gebet und der Helm zum Biker!
  2. Bikehotel Innerhofer – Absteigen bei den Bike-ExpertInnen des Pusertals. Wie cool, modern & zeitgemäß das Pustertal bei all seiner Authentizität und seinem Traditionsbewusstsein ist, zeigt sich im Hotel Innerhofer. Ein Dreimäderlhaus in Gais-Bruneck am Eingang des Tauferer Ahrntals, bei dem Mountainbiken auf der Tagesordnung steht. Agnes, Anna & Carmen sorgen für geballte Frauenpower & MTB-Expertise! An der Seite des dynamischen Damentrios: das hauseigene Bikeguide-Team. Von der anspruchsvollen Bergtour über die gemütliche e-MTB-Almrunde ist hier garantiert für Jede(n) etwas dabei. Danach treffen sich alle in lustiger Runde am Biker-Stammtisch auf der Sonnenterrasse. Bei den Innerhofers pulsiert das Leben – es wird gemeinsam gebiked, gelebt, gelacht!
  1. Südtirol Dolomiti Superbike / 3 Zinnen, 13.07.2024 – Das legendärste Bikerennen in den Dolomiten! Das seit 1995 ausgetragene Rennen, gilt als Legende unter den Mountainbike-Rennen in den Alpen. Bis heute zählt es zu den härtesten MTB-Rennen Europas, an dem jährlich rund 4.500 Profis & Hobbyfahrer teilnehmen. Das beschauliche Niederdorf und das gesamte Pustertal verwandelt sich dann für wenige Tage in DEN Hotspot für Mountainbiker. Auf 123 km geht es dabei durch das UNESCO Weltnaturerbe Dolomiten. Zwei kürzere Strecken und eine Junior Trophy für Kids sind ebenso am Start. Alles Infos dazu findest du HIER.
Südtirol Dolomiti Superbike © Dolomiti Superbike
Das legendärste Bikerennen der Dolomiten: Südtirol Dolomiti Superbike am 13.07.2024 © Dolomiti Superbike
Mountainbiken in Bruneck © Lukas Schäfer
Bike Bruneck gibt’s immer inklusive Gipfel-Meer soweit das Auge reicht © Lukas Schäfer

Nina Weidinger

Contentcreator. Textdesigner. Sportslover.

Schreibe einen Kommentar