• Beitrags-Autor:
  • Lesedauer:4 min Lesezeit
  • Beitrags-Kategorie:eMTB / Know-How

Es ist traurig, aber wahr: Die Bike-Saison 2022 steht vor dem Ende. Natürlich nicht für die hartgesottenen all year-Mountainbiker, aber für die meisten von uns. Noch genießen wir den goldenen Herbst – oder verlängern die Saison trotzig im sonnigen Süden – aber demnächst heißt es beim Abschied leise Servus sagen. Damit dein E-Mountainbike gut und unbeschadet durch den Winterschlaf kommt und im Frühjahr 2023 startklar ist, gilt es einige einfache Tipps zu beachten. Denn bald heißt es: Nur rein in die warme Stube!

eBike in Top-Zustand © Andi Wittmann
Bevor’s in die Garage oder in den Keller geht, geht’s ab zum e-MTB-Winter-Check. Und in den Waschsalon. © Andi Wittmann

7 Quick-Tipps, wie du dein e-Bike richtig einwinterst

  • Ab in die Garage oder den Keller. Das e-Bike auf keinen Fall im Freiern überwintern. Das wäre der sichere Tod für die Kontaktstellen. Korrosion kann hier etwa beim Akku enormen Schaden anrichten.
  • Akku wenn möglich entfernen. Getrennt vom Bike trocken und sicher überwintern. Optimale Raumtemperatur sollte nicht unter 10 Grad Celsius fallen. Die Ladespannung sollte nicht bei 0% sein, optimalerweise zwischen 30-70%. Kontaktstellen vor Feuchtigkeit und Rost schützen (ein alter öliger Fetzen erfüllt hier beispielsweise den Zweck) ACHTUNG: Keine  brennbaren Substanzen in der Nähe lagern!
  • Bike gut reinigen – mit warmen Wasser oder mildem e-Bike-Cleaner, etwa von Muc-Off.
  • Schmieren, schmieren, schmieren! Kann nie schaden – Kettenschmieren kannst du aber auch aufs Frühjahr verschieben. Einfach einen Knoten als Erinnerung ins Bikedress machen.
  • Reifen Aufpumpen. Luft vorm Einwintern auffüllen, damit der Reifen nicht zu viel Luft verliert und der Schlauch nicht auf der Felge steht.
  • Elektro-Check. Elektrische Anlage überprüfen (Licht, lose Kabel, …)
  • Packtaschen entleeren – damit‘s im Frühjahr hier keine bösen Überraschungen mit vergessenen Jausenbroten gibt ; )
C3 Ceramic Lube © Muc Off
Darf’s ein bisserl ein Öl sein? Kettenschmieren ist immer angesagt – am Besten vor & nach dem Einwintern. © Muc-Off

Last but not least: Kettenschmieren, Reifendruckkontrolle, Bremskontrolle & Co im Frühjahr nicht vergessen! Am besten beim Bike-Fachbetrieb deines Vertrauens!

Andi Wittmanns eBIKE © Andi Wittmann
Wie neu! Ab in die warme Stube: Andi Wittmann’s TREK e-Bike kommt zum Überwintern in die Garage. © Andi Wittmann

Andi Wittmann’s Tipps fürs richtige Überwintern der Biker

Ach, und wer nicht nur sein e-Bike über den Winter fit halten möchte, sondern auch sich selbst, schaut bei Gelegenheit auch noch bei Andis Fit durch den Winter-MTB Training rein! Der Bike-Profi und Mountain Bike Holidays-Markenbotschafter weiß, wie man über die Wintermonate nicht allzu sehr einrostet. Die Rolle spielt in diesem witzigen Wittmann-Video definitiv die Hautrolle – soviel sei schon mal verraten.

Nina Weidinger

Contentcreator. Textdesigner. Sportslover.

Schreibe einen Kommentar